Souverän und sicher auf jedem Parkett

Wie Sie sich und Ihr Unternehmen optimal präsentieren 

Ihre Trainerin: Elke Wolf

Sie präsentieren sich und Ihr Unternehmen - fünf Tage die Woche. Das ist ganz schön viel Verantwortung. Und täglich gibt es Begegnungen, Gespräche, Situationen, die Sie fordern, in denen Sie Ihre Frau stehen müssen und sicher auftreten möchten. 

Ihr Unternehmen wünscht sich Mitarbeiter, die sicher im Umgang mit internen und externen Ansprechpartnern sind, die Kompetenz und Souveränität ausstrahlen und dabei charmant, freundlich und verbindlich agieren. Und genau darum geht es in diesem Training. 

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Ausstrahlung, Wirkung und Ihr Auftreten zu optimieren und von Anfang an den besten Eindruck zu machen. Wirkungsvolle Tipps zur Kommunikation werden Ihnen helfen, kompetent, professionell und sicher aufzutreten und zu kommunizieren. 

Nach diesem Training werden Sie Situationen souverän meistern, die Ihnen bislang vielleicht Unbehagen bereitet haben. So präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen immer von der besten Seite.

Dieses Training führt meine Kollegin und Expertin für Umgangsformen und den stilvollen Auftritt Elke Wolf durch.

Das zweitägige Seminar ist für alle geeignet, die sich im Beruf einen souveränen und sicheren Auftritt wünschen.


Elke Wolf aktuell 02 Elke Wolf ist Business-Coach, Umgangsformentrainerin und Imageberaterin. Seit vielen Jahren leitet sie Seminare und Workshops rund um den professionellen Auftritt und arbeitet mit allen Zielgruppen. Sie ist eine gefragte Vortragsrednerin und ihre Seminare und Vorträge sind immer praxisbezogen, individuell und mit viel Schwung. Ihre Zuhörer sind begeistert!

Sie bringt langjährige Erfahrung als Assistentin in der Geschäftsleitungs- und Vorstandsebene sowie in der Seminarorganisation und Personalentwicklung mit. Frau Wolf begeistert durch ihre empathische, offene und direkte Art. Ihre Seminare und Workshops sind aus der Praxis für die Praxis: individuell, anders, Power pur!


Die wichtigsten Themen dieses Seminars   

  • Der professionelle und sichere Auftritt – was macht ihn aus? Welche Erwartungen haben Geschäftspartner und Vorgesetzte?
  • Kleider machen immer noch Leute – wertvolle Empfehlungen für Ihren perfekten Auftritt
  • So machen Sie das Beste aus Ihrem Typ
  • Persönliches Auftreten – wie Sie selbstbewusst und professionell wirken
  • Körpersprache – selbstbewusst wirken und mit Unsicherheiten souverän umgehen
  • Der erste persönliche Kontakt: Bekanntmachen und „einschwingen“ – Fettnäpfchen vermeiden und die wichtigsten Tipps, um Geschäftspartner zu begeistern
  • Wie stellen Sie sich Gästen richtig vor? Sagt man „angenehm“? Oder was sind gelungene Alternativen?
  • Knigge 2019 - welche Fettnäpfe lauern und wie Sie sie leicht vermeiden
  • Pizza, Latte, Scampi und Co. - Geschäftsessen mit Bravour bestehen  

Jetzt Newsletter bestellen!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Anfrage

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail@claudia-marbach.de

Oder rufen Sie an: 0211 93897812

Schon bald ...       

Wirkungsvolle Chefentlastung

5. bis 6. März 2020 in Düsseldorf 


Moderne Korrespondenz

17. März 2020 in Frankfurt 


Psychologie im Office

18. bis 19. März 2020 in Frankfurt


Everybody's Darling - und ich bin trotzdem nicht der Depp

23. März 2020 in Kampen/Sylt 


Sylter Chefassistenztage

24. bis 25. März 2020 in Kampen/Sylt 


Chefassistenz auf Augenhöhe

31. März bis 1. April 2020 in Berlin 

Aktueller Blogeintrag

Modern muss nicht gut sein, kann es aber

Mich haut es gelegentlich aus den Socken, wenn in Office 365 wieder irgendetwas aktualisiert wurde und ich denke „Nä, das geht auch?“. 

Dass sich technisch gerade unglaublich viel tut, ist wohl niemandem entgangen. Man kann das mitmachen, muss man aber nicht. Aber auf die ganzen digitalen Angebote zu verzichten, die uns unsere Arbeit erleichtern, wäre ganz schön nachlässig. Und trotzdem höre ich immer wieder „Man muss nicht alles mitmachen.“ Nein, das muss man nicht. 

So habe ich früher gearbeitet

Vor etwa 25 Jahren habe ich meine To-dos auf Papier festgehalten. Auf einem Block, in dem ich die Seiten vor- und zurückschlagen konnte, stand, was ich zu tun hatte. Ich habe auch Aufgaben, die ich am Vortag nicht geschafft hatte, auf den nächsten Tag „übertragen“, also sie nochmal hingeschrieben. 

Machen Sie das noch? Wenn ich die Frage im Seminar stelle, bleiben zuerst alle Hände unten. Wenn ich nochmal frage, gehen die ersten Hände in die Höhe – heißt: „Ja, ich arbeite noch wie vor 20 Jahren“.

Retrotechniken sind weit verbreitet

Wenn Sie das auch noch tun, ist die gute Nachricht: Sie sind nicht allein. Viele andere Assistentinnen setzen immer noch auf Retrotechniken. Klar können Sie das machen. Aber ganz ehrlich: Das ist ein wenig so, als würden Sie lieber mit dem Pferd zur Arbeit reiten, statt den Wagen zu nehmen. 

Was mache ich, wenn …

Weiterlesen ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen