Chefassistenz in digitalen Zeiten

Wie Sie Ihren Chef jetzt wirkungsvoll unterstützen

Ihre Trainerin: Claudia Marbach

Spätestens jetzt – in Zeiten von COVID-19 – ist die digitale Chefassistenz für viele Assistentinnen Realität. Wer gestern noch dachte, Homeoffice kann man machen, muss man aber nicht, der weiß heute, dass Umstände sich unerwartet und rasend schnell verändern können.

Und die berechtigte Frage ist: Wie assistieren Sie jetzt Ihrer Chefin oder Ihrem Chef, wenn Sie meilenweit voneinander entfernt sind? Nicht für einen Tag oder eine Woche, sondern für mehrere Wochen oder gar Monate.

Und für alle, die mit ihrem Chef (noch) gemeinsam im Büro arbeiten, steht auch die Frage im Raum: Wie bereiten wir uns auf eine sich verändernde und teilweise schon veränderte Welt vor? Seien Sie versichert: Wer sich jetzt nicht digital organisiert, hat das Nachsehen. Treffen Sie jetzt die Entscheidung, sich und Ihren Chef optimal für aktuelle und zukünftige Herausforderungen perfekt aufzustellen.

In meinem interaktiven Webinar erhalten Sie das Rüstzeug, das Sie jetzt brauchen, um Ihrer Chefin oder Ihrem Chef die rechte Hand zu sein, die sie oder er jetzt und in Zukunft braucht.


Das sind die wichtigsten Themen

  • Was sind die aktuellen Herausforderungen? Was ist jetzt anders?
  • Welche Erwartungen hat Ihre Chefin/Ihr Chef jetzt an Sie?
  • Informationsfluss ist Trumpf – diese Tools stehen Ihnen zur Verfügung
  • Wer macht wann was? So behalten Sie den Überblick – auch im Team
  • Jour fixe – so organisieren Sie Rücksprachen digital
  • E-Mail-Flut – weshalb Sie Ihrem Chef nicht jede E-Mail weiterleiten sollten – effektive Methoden, wie Sie ihn trotzdem auf dem Laufenden halten
  • Zettel, Blöcke und Notizbücher haben endgültig ausgedient – so gehen Sekretariat und Assistenz heute
  • Die eigene E-Mail-Flut bewältigen und den Überblick behalten
  • Die E-Mail-Flut für den Chef besser organisieren
  • Verfügbare Tools für Ihre optimale Kommunikation – Vor- und Nachteile abwägen
  • Hilfreiche und unverzichtbare Apps fürs Tablet
  • Mit Zoom Meetings organisieren und in Kontakt bleiben
  • Microsoft Teams
    • So funktioniert´s
    • Vor- und Nachteile für Ihre Zusammenarbeit
  • OneNote – an diesem Wundertool geht jetzt kein Weg mehr vorbei
    • Protokoll- und Meetingmanagement - transparent und digital
    • Rücksprachen effektiv und papierlos organisieren
    • Vorgesetzte unterwegs – so organisieren Sie sie papierlos
    • Optimaler Informationsfluss in Projekten
    • So finden Sie jede Information immer sofort wieder
    • Visitenkarten digital verarbeiten
  • Schwierige Themen diplomatisch ansprechen

Termine für firmeninterne Online- und Präsenztrainings nach Absprache. 

Seminartermine:
28. März 2022
5. September 2022
5. Dezember 2022

Seminarzeiten:

Seminar: 9 bis 10:30 Uhr
Pause: 20 Minuten
Seminar: 10:50 bis 12:20 Uhr
Pause: 40 Minuten
Seminar: 13 bis 14:30 Uhr
Pause: 15 Minuten
Seminar: 14:45 bis 16:15 Uhr

Preis: 595 Euro plus 19 % Mehrwertsteuer 

Im Preis enthalten sind: Seminarunterlagen und Ihr Teilnahmezertifikat.


 Senden Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an mail@claudia‐marbach.de.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie können Ihre Teilnahme bis zu 2 Wochen vor Webinarbeginn kostenlos stornieren. Bei späteren Stornierungen werden keine Kosten erstattet. Dies gilt auch bei Krankheit. Ausnahme: Sie können einen Ersatzteilnehmer nennen.  

Beachten Sie bitte: Wenn Sie am Online-Training nicht teilnehmen können, wegen technischer Probleme in Ihrer IT-Umgebung, wird der Seminarpreis trotzdem fällig. 

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Fordern Sie hier den Claudia Marbach-Newsletter per E-Mail an und erhalten Sie Expertentipps aus erster Hand.

* Pflichtfelder
Anrede *

 


Anfrage

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten sich persönlich beraten lassen? Schicken Sie eine E-Mail an mail@claudia-marbach.de

Oder rufen Sie an: 0211 93897812

Aktueller Blogeintrag

Mysterium Notizbuch – „Das nehme ich überall mit hin.“

Assistenzen oder auch Chefinnen und Chefs, die ihr Officemanagement und ihre Arbeit clever gestalten möchten, starten in der Regel mit einer Beichte ins Webinar. Auf meine Frage „Wer schreibt seine To-dos in ein Notizbuch oder auf Zettel oder Post-its?", reagiert erstmal kaum jemand. Ich warte dann ein wenig und dann heben fast alle die Hand. Ich schmunzele dann. Und es ist mir natürlich klar, dass Menschen, die potenziell analog arbeiten, ihr Officemanagement digital optimieren möchten.

Was ist das, was Menschen in digitalen Zeiten dazu bringt, sich Notizen in einem Notizbuch zu machen und dieses hin- und herzuschleppen, vom Homeoffice ins Büro und zurück?

Weiterlesen ...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen